flugzeiten.de

Allgemein

Startseite

Flughafen München Ankunft Abflug



Der Flughafen München ist bezüglich des Passagieraufkommens nach Frankfurt am Main Airport der zweitgrößte in Deutschland, und dies obwohl er erst 1992 eröffnet wurde. Der Neubau wurde erforderlich, nachdem man festgestellt hatte, dass der vorherige Hauptflughafen in München-Riem an seine Kapazitätsgrenzen stieß.

Der Flughafen, der den Namen des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß trägt, ist international durch das Kürzel "MUC" bekannt und fertigte 2009 etwa 32,7 Millionen Passagiere ab. Damit belegt er international den 30.Platz, während es das Frachtaufkommen mit 229.095 Tonnen nicht für einen Top 30-Platz reicht. Fast 400.000 Flugbewegungen pro Jahr (damit Platz 6 europaweit) unterstreichen jedoch die Wichtigkeit des Drehkreuzes München für den europäischen Flugverkehr.

Diese hohe Zahl kann erreicht werden, da der Flughafen München insgesamt über zwei Start- und Landebahnen verfügt, die versetzt angelegt und weit voneinander entfernt sind, um reibungslose Ab- und Abflüge zu ermöglichen. Derzeit werden die Planungen für eine dritte Start- und Landebahn , welche der Betreiber, die Flughafen München GmbH, für dringend erforderlich hält, abgeschlossen.

Die Abfertigung von Passagieren erfolgt in zwei Terminals (eins für nationale, das andere für internationale Flüge), für die Fracht steht ein weiteres zur Verfügung.
Die Einrichtungen, die einen zeitgemäßen Flughafen ausmachen, befinden sich unter anderem im so genannten München Airport Center. Es werden Gastromie, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Tagungsräume, eine Post, Lounges und vieles mehr geboten.

Verkehrstechnisch ist der Flughafen sehr gut angebunden: die Anreise kann bequem (neben weiteren Möglichkeiten) per S-Bahn (zwei Linien ab München Hauptbahnhof), per Bus aus zahlreichen Städten der Umgebung oder per Auto über die A92 erfolgen. Flughafen München Ankunft und Abflug.

Sitemap




www.flugzeiten.de